DRUCKEN

Verwaltung

Verwaltung

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung sorgen in verschiedenen Abteilungen für einen reibungslosen Ablauf, um die Rehabilitationsleistungen zu gewährleisten.

up

EDV

Unsere EDV-Mitarbeiter sind für die technische Wartung der Patienten-Cockpits in den Zimmern, des Internets und der medizinischen Geräte zuständig. Aber auch sämtliche PC-Systeme unseres Rehabilitationszentrums werden ständig durch die IT-Applikationsadministratoren geprüft und gewartet.

up

Kanzlei

In unserer Kanzlei werden die patientenbezogenen Daten und Anträge auf Rehabilitation verwaltet. In der Kassa werden u. a. Gelder, auf die unsere AUVA-Patientinnen und Patienten Anspruch haben, ausbezahlt.

Unser medizinisches Schreibbüro erfasst alle Patientendaten bei der Aufnahme und ist für die lückenlose Dokumentation des Rehabilitationsverlaufes verantwortlich.

up

Küche

Unsere Küche bietet unseren Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine reichhaltige und abwechslungsreiche Ernährung. Auf notwendige Sonderkostformen wird schnellstmöglich reagiert.

up

Materialverwaltung

Unsere Materialverwaltung inklusive Medikamentendepot definiert sich durch folgende Kernaufgaben:

  • Beschaffungswesen mit allen Folgefunktionen
  • Versorgung aller Abteilungen mit Verbrauchsmaterialien und Investitionsgütern
  • Lagerhaltung
  • Verwaltung von Schließsystem und Inventar
  • Planung und Kontrolle des jährlichen Budgets

up

Technischer Dienst

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des technischen Dienstes sind neben der Gestaltung der Außenanlagen für die Wartung und Funktionsweise der technischen Geräte verantwortlich. Ressourcenorientiert werden die Mitarbeiter auch in Projekte des Hauses eingebunden. Zum Technischen Dienst gehören auch die Portiere, die als Erste im Kontakt zum Patienten stehen.

Unser Techniker ist für Agenden von Fremdfirmen zuständig. Er ist als Sicherheitsvertrauensperson in unserem Haus tätig.

up

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement (QM) ist ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess. Tägliche Arbeitsabläufe werden analysiert, um Verbesserungspotenziale zu erkennen. Ziele formulieren, Maßnahmen setzen und dann das Ergebnis überprüfen sind Aufgaben des Qualitätsmanagements. Das Hauptziel ist es, die Behandlung der Patientinnen und Patienten ständig zu verbessern und die Qualität dieser zu sichern.

up

Wäscherei

Die täglich benötigte Wäsche für unsere Patientinnen und Patienten wird in der Wäscherei koordiniert und auf den Stationen zur Verfügung gestellt. Aber auch unsere Mitarbeiter werden ständig mit Dienstkleidung von der Wäscherei versorgt.