Willkommen im

Rehabilitationszentrum Häring
Diätologie

Darstellung von vielfältigen Nahrungsmitteln und Broschüren Der Aufgabenbereich der Diätologie liegt in der ernährungsmedizinischen Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Rückenmarksverletzungen, Amputationen, Frakturen oder Polytraumen.

Anhand der ärztlichen Zuweisung plant die Diätologin das gesamte Ernährungsmanagement, bestehend aus Ernährungstherapie und ernährungsmedizinischer Beratung.

Ernährungsmedizinische Schwerpunkte

Die Zuweisung zur Diät- und Diabetesberatung erfolgt durch den Arzt oder die Ärztin. Patienten können auch Folgeberatungen in Anspruch nehmen, damit eine längerfristige Ernährungsumstellung unterstützt wird.

Insbesondere berücksichtigen wir:

  • Patienten mit einer Querschnittlähmung
  • Patienten mit einer Schluckstörung
  • Patienten mit sonstigen besonderen Ernährungsbedürfnissen (Diabetes, Über- und Untergewicht, Gicht etc.) 

Kochen mit Patientinnen und Patienten

Unsere Diätologin kocht fallweise gemeinsam mit unseren Patientinnen und Patienten nach verschiedenen diätetischen Themen (z. B. kalorienreduziertes Frühlingsmenü, ballaststoffreiches Menü, diabetesgerechtes Menü etc.).